Bass Seidl

 

"Siagst as Madl, dadsd ma gfoin..."

- Markus Seidl

 

"A Thermostat wonnst host, do feid da nix."

- Markus Seidl

 

 

 

 

 

  • Geburtstag am 28. Dezember (Tag der unschuldigen Kinder)
  • beim Verein seit 1995
  • Tuba, Gitarre, Kontrabass
  • Tanzlmusi

Als Meister der Land- und Forstwirtschaft ist Markus ein richtiger Naturbursche und lebt auch auf einem Jahrhunderte alten Erbhof. Er ist zäh und wild und kann alles. Je nachdem, was er gerade macht, würde man ihn als gelernten Maurer, Zimmerer, Tischler, Elektriker, usw. bezeichnen. Musikalisch ist er ebenfalls überall einsetzbar, er spielt Tuba bei der Musikkapelle, Bassgeige bei der Stubnmusi oder singt Bass im Theaterchor Passau. Als Unterhaltungskünstler, der nie ohne seine Gitarre (bzw. Umbatschka) ausser Haus geht, sorgt er überall für gute Stimmung und zusammen mit seinem Tubakollegen stiehlt er sowieso jeder Band locker die Show. Seine Fähigkeiten sind so umfassend, dass er deswegen unter chronischem Schlafmangel leidet und immer und überall schlafen kann. Übrigens: Wer "Seidl Max" noch unter seinem alten Namen "Scherrer" kennt, sollte sich nicht wundern. Pünklich zum 30. Geburtstag hat er seinen Hausnamen sozusagen adoptiert.