Horn Sepp

 

"I glaub, oamoi genga mas nu durch, oda?"

- Josef Dirmhirn"

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Geburtstag am 25. Oktober (Tag der Republik Kasachstan)
  • beim Verein seit 1981 (Wernstein) bzw. ca. 1995 (Schardenberg)
  • Waldhorn, Es-Trompete, steirische Ziehharmonika
  • Stabführer, Instrumentenwart-Stv.
  • Tanzlmusi, Hornquartett, Klarinettnmusi

Hier kann man wieder einmal sehen, dass sich eine durchdachte Heiratspolitik durchaus auszahlen kann. So ist es unserer Flötistin Andrea gelungen, Sepp aus Göpping und damit von der MK Wernstein zu uns nach Schardenberg zu führen. Mit "führen" sind wir auch beim richtigen Stichwort, denn Sepp versucht seit einigen Jahren, uns als Stabführer wenigstens etwas Disziplin beizubringen. Dass er damit durchaus Erfolg hat, kann man nicht nur an den Auszeichnungen bei den Marschwertungen sehen, sondern auch an der Tatsache, dass es ihm gelungen ist, etliche Musiker dazu zu bringen, ihm nachzueifern und selbst die Ausbildung zum Stabfüher zu absolvieren. Beim ORF ist Sepp auch als "Josef Diermaier" bekannt.