Am Wochendende fand das, von jedem Musiker heiß geliebte, Musikfest des Bezirkes Schärding statt. Ausgetragen wurde es dieses Jahr von der Musikkapelle Altschwendt, die mit ihren 55 aktiven Musiker unter dem Motto "Bei uns, do duat se wòs" das 111-jährige Bestehen feierte. Über 70 Musikkapellen und 5000 Besucher/innen wurden bei diesem 3-Tages Fest erwartet. Bereits am Freitag fand ein Emfang der Gastkapellen statt und anschließend sorgte t.f.b. Die Jungbauernmusik für Stimmung im Zelt. Am Samstag Nachmittag hatte unsere Jugendkapelle ihren großen Auftritt. Unter der Stabführung der Freinbergerin Franzi Dorfer erreichten sie gemeinsam 20 von 21 Punkten und somit einen ausgezeichneten Erfolg. Wer unsere Jugendkapelle kennt, weiß sehr wohl, dass dies im Zelt ausgiebig gefeiert wurde. Abends wurde zur Musik der Blaskapelle Ceska getanzt.

160710 Marschjugend2160710 Marschjugend160710 Marschjugend1

Bereits um 8:00 Uhr starteten am Sonntag die ersten Kapellen und stellten sich der Marschwertung. Gegen 10:00 Uhr wurde es dann für uns Ernst. Wir erreichten gemeinsam mit unserem Stabführer Manuel einen ausgezeichneten Erfolg mit 90,23 Punkte. Für Mani war es die erste Wertung als offizieller Stabführer. Ohne Zweifel waren wir sehr Stolz auf unsere Leistung und Dank des ausfühlichen Wertungberichtes bekamen wir wieder Verbesserungsvorschläge für die nächsten Jahre. Auch die "große" Musi weiß wie man, zur Musik der Raaber Blechbuam, auf Musikfesten feiert... Weitere Bilder

160710 BMF160710 BMF1

BMF Altschwendt, 10.-11. Juli 2016